Von Holz bis zur Zehenmarke: einzigartige Karten zu eurer Inspiration

Neulich hatten wir das Vergnügen euch drei weitere Visitenkarten zu zeigen, die wie erwähnt, die Messlatte dafür noch einmal angehoben haben, wie kreativ man beim Design dieses kleinen Stücks Papier sein kann, das oft das erste Händeschütteln zwischen euch und einem potentiellen Kunden, Klienten oder Geschäftpartner darstellt.

Heute haben wir noch 3 Ideen die die Räder in eurem Kopf zum Drehen bringen sollten und euch helfen könnten, eine Visitenkarte zu designen, die die Leute so schnell nicht vergessen werden. Denkt daran, Visitenkarten brauchen nicht immer komische Formen, seltsame Größen oder ungewöhnliche Materialien, manchmal ist die beste Visitenkarte für euch die schlichteste.

Wir mögen es nur, euch zu zeigen, wie andere Leute die kreativen Grenzen ausloten und auf Ideen kommen, die sogar uns überraschen.

Als erstes hätten wir eine schlichte aber effektive Visitenkarte eines Radiomoderators. Indem sie wie ein altmodisches Mikrophon gestaltet ist, sagt sie nicht nur ganz schnell was derjenige tut, sondern ZEIGT es auch. Schlicht, effektiv und ziemlich elegant.

Als zweites hätten wir eine etwas morbide Idee, aber, vorausgesetzt man ist in der richtigen Branche, könnte das trotzdem der absolute Hit sein. Die Karte ist gestaltet und ausgefüllt wie eine alte, klassische Zehenmarke aus einer Leichenhalle und ihr Effekt ist fantastisch.

Last, aber definitiv nicht least, schon deshalb weil sie wahrscheinlich am schwierigsten zu gestalten, zu finden und zu erwerben ist, ist die Holzvisitenkarte. Diese Karte ist etwas für Leute, die mit Holzprodukten zu tun haben und für die ist sie einfach perfekt. Was ist besser, um zu zeigen womit man arbeitet, als seine Visitenkarte AUF das Medium zu drucken. WOW. Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht leicht ist, an solche Karten heranzukommen und selbst wenn man jemanden findet, der sie herstellt, kosten sie wahrscheinlich ein kleines Vermögen, aber was das sich aus der Masse abheben angeht, gibt es wahrscheinlich nichts besseres.

Hoffentlich haben euch die Ideen inspiriert, nun nix wie hin und erstellt eure eigene Visitenkarte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.