Schenken Sie etwas Persönliches – Anleitung für eine Weihnachtskarte mit Photoshop

In den Supermärkten kommt man bereits seit Wochen nicht mehr drum herum – Pfefferkuchen, Stollen, Weihnachtsgebäck und Adventskalender in allen Varianten.

Unumgänglich heißt das: das Weihnachtsfest rückt immer näher. Ein guter Anlass um seinen Liebsten eine Freude zu machen und vielleicht mit Weihnachtspost zu sagen „Hey, ich habe an dich gedacht“ oder mit einer Einladungskarte frühzeitig die Nachbarn zum Essen einladen. Denn gerade im Zeitalter von Handy, E-Mails und SMS geraten diese klassischen Kommunikationsformen (leider) immer stärker in den Hintergrund.

Wir zeigen Ihnen im Folgenden Schritt für Schritt wie Sie eine Weihnachtskarte ganz einfach in Photoshop selbst gestalten können.

Das Photoshop Tutorial für Ihre Weihnachtskarte

Step 1

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 1Das umfassende Bildbearbeitungsprogramm Photoshop bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Gestaltung von Weihnachtskarten. Wir nutzen dieses Programm und öffnen als allererstes eine neue Datei oben links. Als Format wählen wir DIN A6 – ein gebräuchliches Kartenformat. Bitte beachten Sie zudem die Auflösung. Damit ihre Weihnachtskarte nicht unter einer schlechten Qualität beim Druck leidet, sollte die Auflösung mindestens 300 dpi betragen.

 

Step 2

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 2Als nächsten Schritt erstellen Sie den Hintergrund. Dafür wählen Sie sich eine entsprechende Farbe aus – wir haben uns in diesem Beispiel für gelb entschieden. Bitte beachten Sie, dass die neue Ebene, die Sie mit der Tastenkombination Shift+Strg+N erstellen, im Kreisverlauf angelegt sein muss.

 

Step 3

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 3Als Grundelement zeichnen Sie einen Kreis. Wählen Sie dazu bitte unter Werkzeuge das Ellipsen-Tool aus. Um den perfekten Kreis zu erstellen, halten Sie beim Ziehen die Shift-Taste gedrückt, so bleibt alles in Form.

 

Step 4

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 4Nutzen Sie in der linken Menüleiste das „Direkt-Auswahl“ (A) Werkzeug und klicken auf den oberen „Ankerpunkt“ des Kreises. Sie müssten nun jeweils die Linie im oberen Schnittpunkt sowie in der rechten und linken Seite des Kreises sehen.

 

Step 5

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 5Verschieben Sie den Ankerpunkt nach oben und halten Sie dabei die Shift-Taste (Umschalttaste) gedrückt. Sie werden sehen, wie sich eine Spitze formt.

 

Step 6

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 6Wählen Sie den Befehl „Ankerpunkt umwandeln“ aus und klicken auf den oben gesetzten Punkt. So konvertieren wir den Kurvenpunkt in einen Eckpunkt. Beide Linien bzw. Griffpunkte am linken und rechten Rand ebenfalls nach unten schieben, dabei die Shift-Taste gedrückt halten.

 

Step 7

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 7Wir klicken auf die beiden Ankerpunkte rechts und links mit dem Werkzeug Direkt-Auswahl (A) und drehen beide Griffpunkte entsprechend ein, sodass die Spitze nach unten zeigt. Mittels der Hilfslinien kann man überprüfen, ob die Griffpunkte gleichmäßig sind.

 

Step 8

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 8Wir nutzen als Werkzeug den schwarzen Pfeil, klicken auf den Pfad und mit gedrückter Alt-Taste duplizieren wir den Pfad. Es kommt ein zweite Form hinzu.

 

Step 9

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 9Mit dem schwarzen Pfeil wählen wir den rechten Pfad aus und gehen über Bearbeiten und Transformieren schließlich zu Horizontal spiegeln.

Mit einem Doppelklick auf die Ebene öffnet sich ein weiteres Einstellungsfenster. Wir klicken folgende Punkte an „Schlagschatten und dunkel“ sowie „Schein nach innen“. Zudem ändern wir die Farbe und suchen uns – passend zum Thema eine grüne Farbe aus beispielsweise #6e8532.

 

Step 10

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 10Um unserem weihnachtlichen Tannenbaum immer näher zu kommen, duplizieren wir nun die Ebene mit der Form und vergrößern diese um 120 Prozent.

 

Step 11

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 11Bitte wiederholen Sie den letzten Schritt drei weitere Male.

 

Step 12

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 12Um dem Weihnachtsbaum eine gebührende Spitze „aufzusetzen“, springen wir noch einmal zu Schritt 6 und 7 zurück. Wir nutzen die gleiche Farbe und Ebeneneigenschaften wie die anderen Elemente.

 

Step 13

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 13Als nächsten Schritt duplizieren wir die Ebene und löschen anschließend den Ebenenenstil.

 

Step 14

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 14Um die Spitze zu vollenden nutzen wir das Werkzeug „Pfadkomponenten-Auswahl“, duplizieren wir den Pfad und drehen ihn immer um jeweils 45 Grad.

 

Step 15

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 15Wenn wir den letzten Schritt mehrere Male wiederholen, erhalten wir einen weihnachtlichen Stern, der nun glanzvoll auf die Spitze des Baumes positioniert werden kann.

 

Step 16

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 16Um den Stern schließlich glänzen zu lassen, klicken wir doppelt auf die Ebene und wählen im Ebenenstil „Schein nach außen“ aus. Die Farbe des Scheins ist Weiß, die Größe sollte um die 70px sein.

 

Step 17

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 17Ganz wichtig in diesem Schritt ist es, den Werkzeug-Modus zu ändern: oben auf der Eigenschaften-Leiste wechseln wir auf den Icon „Pfade“. Wir erstellen einen neuen Pfad, in Rundbögen geschwungen und angelehnt an den typischen Verlauf einer Lichterkette.

 

Step 18

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 18Jetzt müssen wir den Pinsel vorbereiten. Das heißt zuerst das Pinsel Werkzeug in der Menüleiste auswählen. Danach die Eigenschaften anpassen. Das geschieht unter „Formeneigenschaften“. Dort auf „Zeichenstift Druck“ ändern, ebenfalls kann hier die „Streuung“ nach Wunsch geändert werden.

 

Step 19

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 19Wir erstellen eine neue und leere Ebene über das Menü.

Mit dem Werkzeug Pfadkomponenten-Auswahl (schwarzen Pfeil) klicken wir auf den Pfad (Schritt 17). Mit der rechten Maustaste kommen wir zum Menü und suchen die Option „Stroke Path“ und wählen das Pinsel Werkzeug aus.

 

Step 20

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 20Um den Lichterstrahl realistisch aussehen zu lassen, nutzen wir das Werkzeug Radiergummi. Wir entfernen die Lichtpunkte, die direkt in dem Baum liegen, um es so aussehen zu lassen, als ob die Lichterkette um den Baum herum läuft.

 

Step 21

Weihnachtskarten Tutorial Schritt 21Jetzt folgt der Feinschliff. Als letzten Schritt können Sie verschiedene Punkte und Sterne hinzufügen, je nachdem ob sie Ihrem Baum noch mehr weihnachtlichen Glanz verleihen möchten. Et voilà ihre Weihnachtskarte ist fertig. Verleihen Sie dieser eventuell mit einem persönlichen Text den letzten Charme und ihre Liebsten werden sich über diese Art Weihnachtspost sicher freuen.

Jasmin Schmidt

Jasmin Schmidt ist Redakteurin bei Overnightprints. Recherchen zu Branchenentwicklungen im Druckbereich, neue Drucktechnologien sowie Marketingstrategien mit Printmedien und klimaneutrale Produktion gehören zu den bevorzugten Themengebieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.