Fotos auf Visitenkarten — Sollten Sie oder sollten Sie nicht?

Ich werde oft gefragt, ob es eine gute Idee ist, ein persönliches Foto auf einer Visitenkarte zu verwenden. Während dies in manchen Branchen üblich ist, gibt es eindeutige Vor- und Nachteile.

Der häufigste Grund, ein Foto auf einer Visitenkarte zu verwenden ist, dass dies die Karte persönlicher macht. Gute Beziehungen zu Kunden aufzubauen ist sehr wichtig, insbesondere, wenn die Zusammenarbeit lange dauern wird oder vertrauliche oder empfindliche Themen beinhaltet. Makler, Berater und Anwälte, Geschäftstrainer und Referenten fallen in diese Kategorie. Deshalb ist es üblich, auf Ihren Karten ein Foto zu finden.

Es gibt aber auch gute Gründe, kein Foto auf die Karte zu drucken. Daher ist es sinnvoll beide Aspekte zu betrachten, bevor Sie Karten bestellen.

Hier ein paar Vorteile von Visitenkarten mit Foto:

  • Karten mit Foto werden üblicherweise in einem Stapel von Visitenkarten ganz nach oben gelegt. (Es ist nicht bekannt warum, vielleicht gibt es eine unbewußte Abneigung etwas auf eine andere Person zu legen?)
  • Fotos vermitteln persönliche Wärme und Freundlichkeit
  • Fotos zeigen Ihr Geschlecht, was bedeutsam ist, wenn Ihr Name von beiden Geschlechtern verwendet wird oder jemandem in einer anderen Kultur nicht vertraut wäre.
  • Fotos können kreativität zeigen wenn sie richtig eingesetzt werden wird ihre Visitenkarte schnell kreativ

Hier einige Nachteile von Fotos auf Visitenkarten:

  • Ein Foto zeigt sein (und Ihr) Alter, sollte also immer auf dem neuesten Stand gehalten werden.
  • Fotos können aufgrund von Vorurteilen oder Stereotypen (falsches Alter, falsches Aussehen, falsches Geschlecht etc.) nachteilig sein
  • Ein Foto benötigt Platz, der vielleicht effektiver genutzt wäre, indem andere Marketing-Elemente ihrer Karte hinzugefügt werden.
  • Oft ist es teurer ein Foto der Visitenkarte hinzuzufügen.
Achten Sie auf ein Foto für eine Visitenkarte mit Charakter
Nehmen sie auf keinen Fall ein Stock Foto – Auftragsarbeit oder Portrait für die Visitenkarte!

Wie bei den meisten Entscheidungen beim Design einer Visitenkarte, kann es sehr aufschlussreich sein, es auszutesten und beide Arten von Karten
auszuprobieren. Vermeiden Sie dabei am besten gleich die typischen Fehler auf Visitenkarten. Lassen Sie einige Probeexemplare drucken und zeigen Sie diese inhouse verschiedenen Mitarbeitern oder befragen Sie den Designer ihres vertrauens. Doch vorsicht, ein professioneller Designer neigt schnell dazu das komplette Design zu beurteilen und umzukrempeln, woran er natürlich auch verdienen würde.

Bedenken Sie das es auf Visitenkarte auch Platzeinschrankungen gibt, wer Wert auf ein anschauliches Bild legt welches über Logo oder Hintergrundgrafik hinausgeht, der sollte überlegen ob sich eine Klappvisitenkarte nicht besser für seine Zwecke eignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.